Feuerwehrverein

21.03.14

Home
Aktuelles
Einsatzstatistik
Wir über uns
Halligallilauf
Gerätehaus
Fahrzeuge
Termine
Bilder
Download
Gästebuch
Archiv
Presseberichte
Links
Kontakt
Impressum

IP

 

 

 

 
 

Aktive Wehr Jugendfeuerwehr Feuerwehrverein

Der Feuerwehrverein Schmiedefeld eV zählt 49 Mitglieder, 46 Männer und 3 Frauen.

Das Vereinsleben gestaltet sich das ganze Jahr über interessant und vielseitig.

Neben kulturell-geselligen Veranstaltungen und sportlichen Aktivitäten wird auch tatkräftig mit angepackt, wenn es gilt Feste und Jubiläen vorzubereiten oder andere Vereine zu unterstützen.

So absolvierten wir im April ein Kräuterseminar beim "Giftmischer" in Schmiedefeld.

Es folgte im Mai der Halligalli-Lauf der Jugendfeuerwehren, wo zahlreiche Hände zum Gelingen beitrugen.

Im Juni unterstützte der Feuerwehrverein das Bergmannstreffen in der Morassina. So übernahmen die Kameraden des Feuerwehrvereins die Parkplatzregelung für anreisende Besucher und Gäste und fuhren ältere Kumpel und Gäste von einem Highlight zum Anderen.

Eine ruhige Kugel schoben wir im Juni nicht, denn auf der Bowlingbahn in Geiersthal ging es heiß her, als zwei Mannschaften um die höchste Punktzahl kämpften.

Selbstverständlich unterstützten wir wie jedes Jahr unsere Kleinsten zum Kindergartenfest. Auch dem Thüringer Waldverein wurde anlässlich des Wandertages am 25.09.2005 geholfen. Mitglieder des Feuerwehrvereins kochten eine vorzügliche Suppe in der Gulaschkanone und verteilten diese an die hungrigen Wanderer.

Kulturell waren wir in diesem Jahr gleich zweimal auf Achse.

Im August traten wir in die Fußstapfen der Wikinger und befuhren die Hohewartetalsperre in einem original nachgebauten Wikingerboot. Eingekleidet wie die Wikinger erprobten wir uns, neben kulinarischen Genüssen, auch in verschiedenen Kampfspielen.

Der Oktober entführte uns ins Mittelalter. Auf Schloss Wespenstein in Gräfenthal wurden wir mit Sitten und Gebräuchen des mittelalterlichen Tafelns bekannt gemacht. Es galt diese bei Speis und Trank  zu wahren. Nach einer Schlossführung, durch den Schlossherren höchst persönlich, ließen wir uns ein deftiges Rittermahl schmecken und verbrachten einen gemütlichen Abend bei Musik und Tanz im Knappensaal des Schlosses.

Im November purzelten nochmals alle Zehne auf der Bowlingbahn. Wieder waren zwei Mannschaften angetreten.

Das Jahr klingt mit einem weihnachtlichen Kameradschaftstreffen am 23.12.2005 im Leipziger Turm aus.

Klaus von Ende

 

Stand: 21.03.14